Saubere Sache: Gemeinsam für den Umwelt- und Klimaschutz

Saubere Sache: Gemeinsam für den Umwelt- und Klimaschutz

Auch 2021 sind wir wieder aktiver UmweltPartner der Hansestadt Hamburg

Wirtschaftlich zu handeln, ohne die Folgen für die Umwelt zu beachten – das ist heute keine Option mehr. Ökonomie und Ökologie müssen heute fester Hand in Hand gehen denn je.

Das wissen wir und handeln schon lange danach. Dafür gehen wir auch gern einen Schritt weiter und tun in Sachen Umwelt- und Klimaschutz mehr, als von uns verlangt wird. Nicht, weil wir müssen, sondern weil uns die Zukunft unserer Welt und unserer Mitmenschen am Herzen liegt.

Bereits seit 2018 engagieren wir uns in der UmweltPartnerschaft Hamburg. Die Institution fördert den freiwilligen betrieblichen Umweltschutz in der Hansestadt, und wir freuen uns sehr, dass wir auch dieses Jahr die offizielle Auszeichnung in Form einer Urkunde als aktiver UmweltPartner erhalten haben.

Besonders hervorgehoben werden dabei unsere Maßnahmen zur betrieblichen Mobilität sowie zur Steigerung der Energieeffizienz. Was heißt das im Klartext?

  • Wir haben unseren Fuhrpark um E-Bikes und E-Autos erweitert, die ihren Strom aus regenerativen Energiequellen beziehen
  • Außerdem haben wir in die Dämmung unserer Gebäude sowie in energieeffiziente Druckluftanlagen investiert


Mehr Informationen zur Hamburger UmweltPartnerschaft finden Sie hier:

https://www.hamburg.de/die-umweltpartnerschaft-hamburg/

Veuillez saisir la série de nombres dans le champ de texte suivant.

Les champs suivis d'un * sont des champs obligatoires.